Dialog mit der HTW

22.05.2013

Am 16. Mai 2013 waren Präsident Frank Rogmann und Geschäftsführerin Anke Fellinger-Hoffmann zu Gast bei Prof. Dr. Wolrad Rommel, Rektor der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW)

Prof. Dr Hans-Joachim Weber, Anke Fellinger-Hoffmann, Prof. Dr. Wolrad Rommel, Dr.-ing Frank Rogmann, Prof. Dr-Ing Jürgen Griebsch und Prof. Dr. Peter Böttcher (v.l.n.r)

An dem Gespräch nehmen auch die für die Ingenieursausbildung an der HTW zuständigen Dekane der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen, Prof. Dr Peter Böttcher, und Prof. Dr. Hans-Joachim Weber, Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, sowie der Prorektor für Forschung und Wissenstransfer, Prof. Dr.-Ing Jürgen Griebsch teil.

Der Themenschwerpunkt lag dabei auf der Zukunft der Ingenieursausbildung an der Hochschule für Technik und Wirtschaft. Präsident Rogmann bestätigte, dass sich die Ingenieurkammer in der Vergangenheit bereits mehrfach gegenüber der Politik vehement für eine Stärkung der klassischen Ingenieurwissenschaften an der HTW ausgesprochen habe. Auch im von der saarländischen Landesregierung initiierten Dialog über die Perspektiven der Ingenieurwissenschaften im Saarland hat die Ingenieurkammer diese Forderung weiter aufrecht erhalten.

Präsident Rogmann wies auf die durch den Bologna-Prozess neu entstandenen Rahmenbedingungen hin, die eine Ableitung der Ingenieur-Definition aus dem akademischen Grad erschwerten. Er lud die Professoren der HTW dazu ein, sich an der Diskussion um die Berufsbezeichnung Ingenieur zu beteiligen. Dazu sei auch ein verstärktes Engagement der Professoren innerhalb der Ingenieurskammer erforderlich.


Ingenieurkammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Str. 9
66119 Saarbrücken

Tel. 0681/585313
Fax 0681/585390

info@ing-saarland.de

 

Schülerwettbewerb

 

Einheitlicher Ansprechpartner

 

Mitgliederbereich

Nummer

Kennwort

© Ingenieurkammer des Saarlandes 2017     Impressum  Sitemap  Home