Energieausweise: Registrierstelle beim DIBt

04.07.2014

Am 01. Mai 2014 ist die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2013) in Kraft getreten.

Jeder neu erstellte Energieausweis und Klimaanlagen-Inspektionsbericht muss nun mit einer Registriernummer versehen werden. Registrierstelle ist das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt). Dieses wird zusätzlich auch elektronische Stichprobenkontrollen von Energieausweisen vornehmen.

Aussteller von Energieausweisen und Inspektionsberichten für Klimaanlagen müssen sich für die Beantragung der Registrierungsnummern beim DIBt unter www.dibt.de online registrieren lassen und ein Benutzerkonto einrichten.

In einem zweiten Schritt kann ein Kontingent an gewünschten Registriernummern angefordert und bezahlt werden. Die Gebühr pro Registriernummer beträgt 5,50 Euro.

Nach Eingabe aller nach § 26c EnEV erforderlichen Angaben (Ausweisart, Gebäudetyp, Nennleistung der Klimaanlage, Ausstellungsdatum, Postleitzahl und Bundesland) können die Registriernummern abgerufen werden.

Es erfolgt keine Überprüfung derjenigen, die sich als Aussteller ein Benutzerkonto anlagen und auch keine Veröffentlichung der registrierten Aussteller. Die Bestimmungen der Ausstellungsberechtigung gemäß §§ 12, 21 und 29 EnEV sind einzuhalten.

Wer einen Energieausweis oder ein Inspektionsbericht für Klimaanlagen ohne Registriernummer ausstellt, begeht eine Ordnungswidrigkeit (§ 27 Abs. 3 Nr. 1 EnEV), die von den zuständigen Landesbehörden verfolgt werden kann.

Weitere Informationen und die EnEV-Registrierstelle finden Sie auf der Internetseite des DIBt


Ingenieurkammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Str. 9
66119 Saarbrücken

Tel. 0681/585313
Fax 0681/585390

info@ing-saarland.de

 

Schülerwettbewerb

 

Einheitlicher Ansprechpartner

 

Mitgliederbereich

Nummer

Kennwort

© Ingenieurkammer des Saarlandes 2017     Impressum  Sitemap  Home